Frau Dr. Andrea Everding steht für innovative klinische Forschung in der Rheumatologie.

Seit frühesten Studententagen begeisterte sich unsere engagierte heutige Fachärztin für die klinische Forschung. Da die Rheumatologie eines der zukunftsträchtigsten Forschungsgebiete in der Medizin war, schlug Frau Dr Everding diesen Weg ein und hat nach Aufbau des bekannten Rheuma-Forschungszentrums in der Schön Klinik Hamburg Eilbek 15 Jahre später ein neues Forschungszentrum in der Praxis von Rheumatologe Dr. Hauke Heintz in Poppenbüttel aufgebaut.

Es folgten Gründung und Umzug in das große Forschungszentrums im MVZ für Rheumatologie, damals noch unter Führung von Prof. H. Euler, und ganz aktuell die Errichtung des Corona-Forschungszentrums zur Bekämpfung der Covid 19-Pandemie.

Das Hamburger Rheuma Forschungszentrum ist ein international bekanntes und angesehenes Rheumaforschungszentrum mit deutschlandweit führenden Patientenzahlen. Jahrzehntelange Expertise in der Rheumatologie und Durchführung klinischer Studien der Phasen 1-4 in einem großen erfahrenen Forschungsteam sind Voraussetzung für die Versorgung unserer Patienten mit innovativen rheumatologischen Hightech-Medikamenten, teils vor und teils nach der Zulassung.

„Die klinische Forschung hat die Behandlung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen in den letzten 20 Jahren dramatisch verbessert.“