Frau Dr. Kull hat ihr Medizinstudium zunächst in Poitiers (Frankreich) absolviert und im Anschluss ihr Physikum an der Uni Marburg gemacht. Ihre Promotion schrieb sie an der Uni Hamburg zur Thematik: „Epidemiologie relevanter Krankenhauserreger. Im Anschluss hat Frau Dr. Kull als Vertreterin des Chefarztes für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie am AK Harburg gearbeitet, bevor sie 1983 aus familiären Gründen nach Baden-Württemberg zog. Dort war sie Leiterin des Referats ärztliche Angelegenheiten im Regierungspräsidium sowie Prüfungsvorsitzende für alle nicht-ärztlichen Berufe des Gesundheitswesens und Dienstvorgesetzte für die Gesundheitsämter im Regierungsbezirk Karlsruhe. Von 1993 – 2015 hat Frau Dr. Kull die Stelle als Leiterin eines Gesundheitsamtes als Ärztin für öffentliches Gesundheitswesen und Umweltmedizin besetzt. Seit 2015 ist Dr. Kull zertifizierte GCP-Ärztin für die Durchführung klinischer Studien und verstärkt mit großem Engagement und hoher Flexibilität unser Studienteam.