Ein klarer, schneller und unmissverständlicher Informationsfluss ist für unsere Arbeit von hoher Wichtigkeit. Dies gilt für die praxisinternen Informationsflüsse zwischen Ärzten und Fachangestellten bzw. MTAs – auch in umgekehrter Richtung und das klare und rasche Festhalten patientenrelevanter Informationen in der modernen Praxis-EDV. Dies gilt in besonderem Maße auch für ausführliche Information an den zuweisenden und/oder weiterbehandelnden Kollegen, dazu gehören für uns ausführliche Arztbriefe bei jedem neuen Patienten, ausführliche Informationen für konsiliarische Untersuchungen in benachbarten medizinischen Teilgebieten, und an evtl. weiterbehandelnde Krankenhäuser. Siehe auch hierfür „Donnerstags-Treffen“.