Wellen-Passepartout oben

Kompetenz

Wir sind überzeugt, dass wir über das konsequente Umsetzen der beschriebenen Einzelaspekte zu einer kontinuierlichen Optimierung der rheumatologischen Fach-Kompetenz kommen, um die höchstmögliche Qualität der Diagnostik und der Versorgung von Patienten mit rheumatischen Krankheiten zu gewährleisten.

 

Fast jeder Arztkollege unseres MVZ kommt aus einer anderen rheumatologischen Schule:

Prof. Euler: Christian-Albrechts-Universität Kiel

Frau Prof. Gause: Rheumaklinik Bad Bramstedt und Universitätsklinikum Lübeck

Frau Schaposchnikow und Frau Dr. Kahl: Rheumaklinik Bad Bramstedt

Dr. Brzank, Frau Dr. Böttcher, Frau Dr. Everding, Frau Dr. Rohles, Dr. Varoga und Dr. Winter: Rheumatologikum Hamburg im Schön-Klinikum Eilbek

Frau Dr. Pennemann: Rheumaklinik Bad Aibling 

 

Jede im MVZ tätige Rheumatologin und jeder Rheumatologe hat mindestens mehrere Jahre nach dem Ende seiner Ausbildung zum Rheumatologen weiter in rheumatologischen Kliniken gearbeitet, oft als Stationsärztin/-arzt und nicht selten zusätzlich als Oberärztin/-arzt (Prof. Euler, Prof. Gause, Dr. Kahl, Dr. Rohles, Dr. Winter)

 

Die unterschiedliche Herkunft und damit die unterschiedlichen Ausbildungen und - manchmal - unterschiedlichen Sichtweisen sind für uns gute Grundlagen für intensive und befruchtende Diskussionen und für einen regelmäßigen, fruchtbaren fachlichen Austausch.